Warum ich lieber etwas mehr Geld in SportBHs investiere


Unbezahlte Werbung / Dieser Beitrag entstand in sportlicher Kooperation mit Shock Absorber


Ich durfte bereits letztes Jahr mit Shock Absorber zusammenarbeiten und bin weiterhin ein großer Fan von ihren Sport BHs. Ich habe einige Zusammenarbeiten beendet, auch wenn ich dafür einige Sachen nun wieder selbst kaufen muss, weil ich einfach nicht mehr hundertprozentig hinter den Marken stehe.
Dieses Mal durfte ich den Shock Absorber Ultimate Fly Bra testen. Ich habe den Bra von Shock Absorber kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen, was jedoch nicht meine Objektivität beeinträchtigt. Vorweg muss ich sagen, dass ich fast 4 Jahre bei einem Sportschuhladen tätig war, der auch Sportklamotten und -bhs verkauft hat. Schon in diesen 4 Jahren bin ich den Sport BHs von Shock Absorber verfallen und habe sie vielen Kunden empfohlen, weil sie einfach bombenfest sitzen. Auch wenn sie optisch vielleicht nicht an die Sport Bustiers anderer Marken heranreichen können, haben sie eine Wirkung wie kein Zweiter. Auch Freundinnen, die eher große Oberweite haben und teilweise Schmerzen beim Sport, habe ich immer Shock Absorber empfohlen, ohne dafür Geld oder sonst etwas dafür zu bekommen.
Die Sport BHs sind etwas schwieriger anzuziehen, jedoch halten sie jeder Bewegung stand. 



*Affiliate Link








Ich bin keine Person, die mit einer großen Oberweite gesegnet ist, weshalb ich oft meinen eigenen Rat ignoriert habe, weiterhin neben meinem anderen Shock Absorber gerne billigere SportBHs getragen habe und mich gewundert habe, warum auf Sportvideos nicht immer alles an Ort und Stelle bleibt, wie es bleiben sollte.
Auch wenn die Sport Bras von Shock Absorber etwas teurer sind als die üblichen SportBustiers, die gefühlt jede zweite auf Instagram trägt, sind sie jeden Cent wert. Ich habe meinen anderen SportBra von Shock Absorber schon unzählige Male gewaschen und es hat sich weder an Passform noch Farbe etwas geändert. Der neue Sport BH Ultimate Fly von Shock Absorber gibt mir jedoch noch etwas mehr Atmungsfreiheit und ich trage ihn noch lieber als meinen "Shock Absorber Run", da er weniger einengend wirkt. Der Fly ist noch leichter und sitzt trotzdem so fest, dass ich weder bei Burpees noch beim Laufen behindert werde und ich ungestört Sport treiben kann.  Doch jede - auch noch so kleine Burst besteht aus Fett, Haut, Drüsen, Bändern und Bindegewebe - nicht aus Muskulatur. Das Gewebe erschlafft mit der Zeit und diese Erschlaffung wird durch einen fehlenden SportBH begünstigt. 


Natürlich sind größere Brüste stärker davon betroffen als kleinere, jedoch ist das nicht der Freifahrtsschein für alle Sportlerinnen bis Größe B, keinen Sport BH kaufen zu müssen. Auch ein A Körbchen bewegt sich bei jedem Schritt einige Zentimeter auf und ab. Durch einen guten SportBH kann diese Eigenbewegung um bis zu 75% vermindert werden. Auch Schulter- oder Rückenschmerzen, die mit einer großen Oberweite beim Sport oft verbunden sind, können durch einen guten Sport BH vermindert werden. 

Ich trage meine Sport BHs oft viel zu lange, mache in einem Laufladen oft einen großen Bogen um die funktionellen und qualitativen SportBHs sondern wandere zu den hübschen und stylischen Sportbüstiers - die zwar nicht direkt schlecht sind, jedoch eher bei Sportarten wie Yoga, Fitnesstraining an den Geräten oder Pilates, wo der Körper nicht ständigen Erschütterungen wie beim Radfahren oder Laufen ausgesetzt ist,  zu tragen sind. Auch wurde mir empfohlen, meinen Sport BH nach mindestens einem Jahr wegzuwerfen, da dann (ähnlich wie bei Laufschuhen) die Stützwirkung (bzw bei Laufschuhen die Dämpfung) nachgelassen hat. Dennoch habe ich oft noch Sport Büstiers von vor 6 Jahren im Schrank, von denen ich mich einfach nicht trennen kann. Beim Sport empfinde ich diese Büstiers jedoch einfach nur noch als unangenehm und schmerzhaft, sodass ich sie aus Bequemlichkeitsgründen nur in der Freizeit nutzen kann. 


Auch 15-20 Euro für einen SportBüstier, der nichts kann, außer gut auszusehen, sind eine Geldverschwendung, wenn ich damit keinen Sport machen kann, sondern ihn nur in der Freizeit tragen kann oder auf Sportfotos. Also nehme ich lieber das Doppelte in die Hand, kaufe etwas Gescheites, schütze mein Bindegewebe und beuge Rückenschmerzen vor.



Welche Sport BHs tragt ihr am Liebsten?



Kommentare :

  1. Die müssen ja wirklich gut sein, wenn du davon so sehr schwärmst! Es ist wirklich schade, dass die BHs äußerlich leider nichts her machen. Obwohl ich persönlich sowieso immer ein Shirt drüber trage �� Nur ist es gerade beim Sport wichtig für mich, mich gut zu fühlen - auch äußerlich.
    Die Internetseite sieht leider auch nicht wirklich vertrauenserweckend aus ��
    Liebst, Marie

    AntwortenLöschen
  2. Hust... in dem Text erkenne ich mich definitiv wieder. Ich habe nämlich auch so gut wie keine Oberweite (...) und drücke mich entsprechend auch um größere Ausgaben in dem Bereich...

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen