GEHT WÄHLEN



Als mich eine Bekannte gebeten hat, das Video mit euch zu teilen, habe ich sofort ja gesagt. Normalerweise halte ich mich auf diesem Blog mit politischen und gesellschaftlichen Themen ziemlich zurück, sondern konzentriere mich auf Ernährung, Sport und Mode. Bereits mit einigen Freundinnen habe ich des Öfteren darüber diskutiert, dass viele Blogger ihre Reichweite nicht für "sinnvolle" Dinge nutzen, sondern bloß für ihre Selbstdarstellung. Ich habe dabei immer den Standpunkt vertreten, dass jeder sich über das äußern darf, über das er sich äußern möchte. Wir sprechen schließlich auch nicht immer über Politik, Naturkatastrophen und Nachhaltigkeit, sondern auch über Belanglosigkeiten und Dinge, die uns persönlich gerade beschäftigen. 

Dennoch sollten gerade wir jungen Wähler unbedingt Sonntag in die Wahllokale stürmen - denn wer sonst ist von der jetzigen Wahl noch am längsten betroffen? Wir leben in Deutschland in einer Demokratie und scheinen das teilweise nicht so zu schätzen. Um es mit den Worten von Fabian Römer zu sagen: "Deutschland, unser Horizont reicht nur von Party zu Party" und viele junge Leute erscheinen mir heutzutage kaum noch darüber informiert, was gerade so in Deutschland und der ganzen Welt abgeht. Zeitung lesen, Tagesschau schauen, sich mit dem Thema "Politik" auseinanderzusetzen - leider oft: Fehlanzeige.

 

Informiert euch. 

Fangt an, euch mit den aktuellen Geschehnissen in der Welt auseinander zu setzen. Einmal am Tag Nachrichten schauen geht immer und passt noch in jeden noch so vollen Tag.

Macht den Wahl-O-Mat.

Lest euch die Wahlprogramme durch und überlegt, welche Partei am ehesten eure Meinung und Anschauung vertritt. (zB hier)


Eine Demokratie funktioniert jedoch nicht ohne Volk. Sie lebt davon, dass jeder Bürger seinen Willen äußert und daraus im Parlament Kompromisse formuliert werden. Und sie verkümmert zu einer Tyrannei einiger weniger, wenn nur noch eine Minderheit ihr Wahlrecht wahrnimmt. Wem es also am Herzen liegt, in einer Demokratie zu leben, der sollte sich glücklich schätzen, seine Stimme am 24. September abgeben zu dürfen – und dieses Recht auch wahrnehmen. - Elisa Soell, Quelle: Polit@ktiv


Wie informiere ich mich? Ich habe sowohl die Spiegel, als auch die Tagesschau App auf dem Handy, klicke einmal am Tag auf Spiegel Online und die FAZ (natürlich könnt ihr das so handhaben wie ihr wollt, ich wollte euch nur vorstellen, wie ich das mache). Ich schaue morgens zum Frühstück oft die Tagesschau vom vorherigen Abend nach und ab und an Sonderbeiträge im Fernsehen zu politischen Themen, die mich interessieren.

Meine liebsten Satire Sendungen sind die Heute Show, Die Anstalt und Extra3.


 


Outfit:
Jeansjacke: Levis
Tasche: Sassy Classy * (PR Sample)
Pulli : H&M
Jeans: Levis 
Schuhe: Adidas Superstar


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen