08 / 2017


Das Jahr fliegt vorüber und schon ist auch der August vorüber. Ein richtig voller Monat, in dem ich hin- und hergerissen war zwischen "Ich will mich in meinem Zimmer einschließen und nur lernen" und "Ich möchte mit meinen Freunden das Wetter genießen." Also habe ich versucht, den Mittelweg zu gehen und beides schaffen zu können. Außerdem habe ich mit meiner Schwester Fiona endlich mal wieder meine Oma in Koblenz besuchen können und wir hatten einen schönen Tag dort. Zudem habe ich es zum ersten Mal in diesem Jahr geschafft, meine alte Schulfreundin wieder zu sehen - aus meinem Jahrgang habe ich nur noch mit dieser einen Person engen Kontakt und finde das auch vollkommen ausreichend (#immernochfrohdassdieschulzeitvorüberist). Ich war mit meinen Freundinnen, die ich im Rep gefunden habe, lecker Sushi essen und auf 2 Abschiedsfeiern von Freunden, die jetzt für ein Semester bzw für ein Studium ins Ausland gehen. 

Außerdem hat mich mein Freund besucht, wir haben viel gechillt, waren in der Stadt und Abends wurde natürlich immer Leichtathletik WM geschaut - am meisten mitgefiebert habe ich bei Gesa Krause, Pamela Dutkiewicz und Gina Lückenkemper. Leichtathletik zu schauen ist einfach immer so cool auch wenn ich wenig Bezug dazu habe, da ich es nie selbst ausgeübt habe. Ich habe mich mit alten Freundinnen getroffen, die ins Ausland gehen oder gerade aus dem Ausland wiedergekommen sind und war in unserer Nachbarschaft beim 20jährigen Jubiläum, was sehr schön war und viele Erinnerungen geweckt hat.

Außerdem habe ich in Rodgau an meiner 2. Olympischen Distanz teilgenommen (hier gibt es dazu ein Bild und einen kleinen Bericht) und habe mit meiner Familie ein wunderbares neues indisches Restaurant entdeckt - das Shahi Tandoori Restaurant in Rüsselsheim - keine Kooperation, hier ein Foto des Essens). Ansonsten wurde ein bisschen trainiert, es ging zum ersten Mal seit Dezember endlich mal wieder zum Frisör und es wurde gelernt.
Mit meiner Familie war ich bei Cats in FFM, was sehr viele Kindheitserinnerungen geweckt hat und einfach nur unfassbar schön war. 

Welche beiden Bücher ich diesen Monat abends verschlungen habe und die mich sogar von meiner Pretty Little Liars - Sucht abgehalten haben: 




Meine Beiträge im August



Beiträge, die mich diesen Monat bewegt haben







Kommentare :

  1. Sehr schön, meine Liebe! Ich freue mich, dass du den August so abwechslungsreich gestaltet hast. Manchmal muss man eben etwas anderes machen, als andauernd lernen ;)

    Ich wünsche dir noch einen schönen Start in den September :)
    Liebe Grüße, magdaeva von https://lifestylemeetsmagdaeva.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Richtiger schöner Rückblick Liebes ♥ Die 2 Bücher sehen super aus- Krähenmädchen wollte ich auch schon unbedingt lesen und bin aber gerade an einer ganzen Buchreihe hängen geblieben, die mich bestimmt noch 3 Wochen kosten wird :-)
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  3. wow richtig tolle Fotos!

    Liebe Grüße
    Imran
    www.fashionloverimran.blogspot.de

    AntwortenLöschen