07 / 2017



Und schon wieder ist auch der Juli wieder rum - was ein Monat: für mich der ereignisreichste seit langem.  Ich war mit meinen Repmädels im Mainz bei Wilma Wunder essen - ein supercooles Hipster - Café wo es viele special Sachen gibt ;) Da schlägt das Instagramherz höher :)
Ansonsten habe ich in Duisburg bei meinem ersten Spartan Race teilgenommen - wie es mir dabei erging, konntet ihr bereits hier nachlesen. Ich habe meine liebe Marie endlich persönlich kennengelernt, nachdem wir schon soviel telefoniert und geschrieben haben (Sie ist die Verfasserin der tollen Kolumnen) - Alles über unser Wochenende in Duisburg erfahrt ihr hier.

Ansonsten habe ich wieder versucht, meine guten Freundinnen zum Spazieren, zum Brunchen und zum Essen zu sehen, genauso wie meine Familie. Mit meinem Vater habe ich die weltbesten Apfelpfannkuchen im Winzerstübchen in Wiesbaden gegessen.





Ansonsten bestand mein Alltag wie immer aus lernen und etwas Sport. Trotz der aktuell sehr wenigen Trainingseinheiten die Woche - ca 4-6 bin ich froh, dass ich mich dennoch beim Triathlon verbessern konnte und sich mein kontinuierliches Training endlich auszahlt. Ich konnte beim Leipzig Triathlon sowohl eine ganz solide Radleistung als auch eine gute Laufleistung ablegen, mit meinem Schwimmen bin ich nicht ganz so zufrieden. Meinen Blogpost zum Leipzig Triathlon findet ihr hier.

Dieses Wochenende bin ich mit meinem Freund und vielen Bekannten bei der Berlin City Night eine neue Bestzeit auf 10km gelaufen = 46.05 (Da der Lauf bei mir als auch bei anderen länger war - was wohl auch daran lag, dass ich außen lief um mich an der Masse vorbeizuquetschen, standen am Ende 10.12km in 46.34 auf der Uhr) - ich bin damit ziemlich zufrieden. Das Event war ziemlich groß und mitreißend und trotz vieler widriger Umstände hat es mir Spaß gemacht, mitzulaufen. Berlin, ich komme wieder ;)
Sonst haben mein Freund und ich noch viel entspannt, waren Rad fahren und im See schwimmen (ich hasse Freiwasser schwimmen weiterhin) und ich wurde beim Radfahren direkt von einer Hornisse gestochen - yippie. Radfahren und ich sollen einfach nicht miteinander auskommen ;)

Ansonsten wurde abends viel Pretty Little Liars und Game of Thrones gesuchtet und ich habe ein tolles neues Buch innerhalb von 2 Abenden durchgelesen, weil es so spannend war:
(Affiliate Link / Amazon)

Zudem habe ich mir wieder ein Pinterest Profil zugelegt, nachdem ich mein altes vor ca 1 Jahr gelöscht habe. Wer von euch nutzt Pinterest? Mein Profil verlinke ich euch hier. 

Wer etwas aktuellere Updates haben möchte, darf mir natürlich gerne bei Instagram folgen : Felinipralini_

Ansonsten hier einige meiner Lieblingslinks dieses Monats, die mich inspiriert haben: 





Kommentare :

  1. So ein Laufevent klingt wirklich cool.
    Ich fange aktuell ja an zu Laufen. Also ich bin wirklich ein blutiger Anfänger, 10km sind für mich noch total fern. Bisher schaffe ich erst 4 km mit großem Geschnaufe :)
    Das was du da schaffst, wäre eines meiner Ziele. Wirklich cool

    Viele liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schöner Monatsrückblick. Ich habe auch einen verfasst, falls du Lust hast, kannst du gerne vorbei schauen :)
    Mein Alltag sieht so wie deiner aus; Lernen und wenn Zeit bleibt Sport :) Aber es gibt zum Glück auch die ein oder anderen schönen Tage mit Freunden und der Familie :)

    Liebe Grüße,
    magdaeva von https://lifestylemeetsmagdaeva.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hey meine Süße!

    Ohja, da hast du recht, der Juli ging mal wieder sowas von schnell rum! Echt heftig, dass nun schon der August begonnen hat. Ich finde deine Sportbegeisterung echt immer super und wünsche dir noch ganz viel Erfolg dafür <3

    XXX,



    Wiebke von WIEBKEMBG



    Instagram||Facebook

    AntwortenLöschen