LEIPZIG 04/17



Hallo zusammen,
Letztes Wochenende war ich in Leipzig und habe meinen Freund besucht. Im Rahmen des Leipzig Marathons bin ich dann noch die 10km im Wettkampf gelaufen. Mein Wettkampf lief leider ab km4 nicht mehr so gut - der Standard: zu schnell angegangen, zu heiß und die Strecke unterschätzt. Statt der angepeilten (und im Januar bereits erreichten) 46.40 bin ich 2 Minuten langsamer gelaufen und damit (unzufrieden) nach 48.36 ins Ziel gekommen. 
Den Bericht von Kenneth (der einfach fast 12 Minuten schneller gelaufen ist), findet ihr hier.

Dafür war das Wochenende in Leipzig umso schöner. Ich habe mich bereits 2014 und 2015 in die Stadt verliebt, als ich zu den Musicals "La Cage aux Folles" und "Blues Brothers" in der Stadt war, einen Blogpost von mir zu Leipzig findet ihr auch hier.








Auch dieses Mal waren wir hauptsächlich in der City unterwegs, ich habe das Einkaufszentrum Nova Eventis kennengelernt - Feli im Shoppinghimmel und mich in diese Schuhe verliebt (Glitzernd + mit Puschel, es gibts nichts besseres!), sie aus Vernunftsgründen aber nicht gekauft. Ansonsten haben wir gut gegessen - zB Schokokuchen von Starbucks und Pizza in der L'Osteria und einfach die Zeit genossen.

Am Samstag waren wir auf der Messe unterwegs und es hat mich riesig gefreut, Sarah von Runforlifeandsmile, Vincent aka Running Vinni und Chris aka Running Chris Fröhlich kennenzulernen, die ich bisher nur von Instagram "kannte" - total schön, zu sehen, wie die Gesichter hinter der App aussehen.