01 / 2017

Hallo zusammen, 
Da meine Life Updates 2016 so gut ankamen, dachte ich, es gibt jetzt jeden Monat einen kleinen Monatsrückblick. Wer aktuell mit Informationen versorgt werden möchte, darf mir jedoch auch gerne bei Instagram: Felinipralini_ folgen.



Uni
Da soviele Fragen: Ich habe (noch) ein Urlaubssemester, da ich erst im März mit der Examensvorbereitung beginne. In Rheinland Pfalz kann man nur 2x im Jahr mit dem Repetitorium beginnen und nur 2x im Jahr Examen schreiben. Ich habe mir ein halbes Jahr Auszeit gegönnt, um zu entspannen, durchzuatmen, mehrere Projekte zu beenden und mich aufs Repetitorium vorzubereiten. Da ich schlecht nichts tun kann, war mein Urlaubssemester jedoch weniger entspannt, sondern mehr durchgetaktet und ich habe zudem noch eine Seminararbeit geschrieben. Mehr Fragen zu meinem Studium habe ich euch in einem separaten Post (hier) beantwortet. Deswegen habe ich einen Teil dieses Monats auch in der Bibliothek verbracht und es genossen, Kommilitonen wiederzusehen (Das Mensaessen dagegen weniger ;)).

Freundschaften
Ich habe mich gefreut, ins neue Jahr mit meiner besten Freundin, die ich seit 20 Jahren kenne, gestartet zu sein und ich hatte seit langem mal wieder ein richtig schönes Silvester. Außerdem habe ich Freundinnen wieder getroffen, die ich lange nicht gesehen habe (weil sie zum Studieren weggezogen sind) und es ist schön, zu merken, dass dennoch alles so ist, als hätte man sich gestern erst gesehen. Außerdem habe ich viel Zeit mit einer Freundin verbracht, die jetzt für 7 Monate ins Ausland geht, sie hat bei mir übernachtet und wir hatten ein richtiges Sleepover, wie man es mit 13 hatte inklusive Schokolade und Pretty Little Liars schauen. Ansonsten war ich natürlich viel mit meinen Freunden essen (in Gesellschaft ist es einfach am schönsten ;)) obwohl ich mir vorgenommen hatte, mehr zu kochen und "zuhause" zu essen, habe neue Leute kennengelernt und Bekannte, die ich schon länger kannte, besser kennen- und lieben gelernt. 



Sport
Due to my Urlaubssemester habe ich auch richtig viel Zeit für meinen Sport - ein Grund, weshalb ich den Herbst und Winter ziemlich viel und ordentlich trainiert habe (hier kommt ihr zu meiner aktuellen Trainingsroutine). Ansonsten bin ich sowohl beim 10h Schwimmen gestartet, bin meine neue Bestzeit auf 10km gelaufen (46.40) und beim Swim & Run gestartet - auch wenn sowohl das Laufen, als auch das Schwimmen nicht ganz so verliefen, wie ich wollte, werde ich mich davon nicht herunterziehen lassen, sondern weitermachen. Jetzt wo es für einen Monat nach Kalifornien geht, habe ich meine Laufsachen eingepackt, Schwimmen & Radfahren warten hier in Wiesbaden auf mich und werde ab und an laufen gehen, um (wie mein Trainer sagt) "nicht zu verfetten und die Form zu konservieren ;)". Ich habe es auch im Januar genossen, mit meinen Freunden zusammen trainieren zu können, obwohl ich viele Einheiten auch alleine absolviert habe - ein gutes Mittelmaß eben. 

Inspiration
Ich verlinke euch hier ein paar inspirierende Blogposts & Videos. Ansonsten habe ich im Januar viel gelesen, da mir mein Papa ein Kindle zu Weihnachten geschenkt hat und ich habe angefangen, erneut Gossip Girl zu schauen - immer noch eine meiner liebsten Serien. Ich habe wieder mehr Musik gehört und "alte" Musik wiederentdeckt - es ist so schön, wenn man ein Lied anhört und es einen sofort an eine Person oder einen Moment erinnert.



Ich
Ich habe im Januar wieder fokussierter und konzentrierter arbeiten können, mein Vorhaben, mich zu entspannen, jedoch nicht immer umgesetzt, sodass ich oft volle Tage hatte, von morgens bis abends spät unterwegs war, zu wenig geschlafen habe und mich müde und abgeschlagen fühlte. Ein großer Vorsatz für den nächsten Monat ist somit auf jeden Fall: mehr schlafen! 





Danke an Britta für die tollen Fotos!

To Do
Morgen geht es für einen Monat nach Kalifornien! Zwar werde ich von dort aus auch sicher das ein- oder andere Foto bei Instagram hochladen, jedoch nicht bloggen oder mich wirklich mit Social Media auseinandersetzen ;) Ich habe einige Beiträge vorbereitet, die jeden Sonntag hier online gehen. 
Im März fängt mein Repetitorium an, ich bekomme Besuch und laufe beim Frankfurt Halbmarathon mit :) 




Kommentare :

  1. Ich wünsch dir viel Spaß in Kalifornien! Wow!!!
    Bin gespannt, was du zu berichten hast!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Feli:) vielen Dank fürs verlinken... und nicht vergessen... hab die Zeit deines Lebens! Ich freue mich auf deine Bilder! Alles Liebe - Jana ❤️ | www.familyandfinishlines.de

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post. Mein Silvester war auch seit Jahren mal wieder gut! :D <3

    Liebe Grüße
    Johanna von www.missrapunzel.com

    AntwortenLöschen
  4. Super schöne Bilder von dir <3<3<3 Und sehr schön zu lesen! Viel Spass an der Westküste! Mag auch..... :-* Liebe Grüße, Lydia

    AntwortenLöschen
  5. These photos are breathtaking!!

    Bella x
    https://bellasfashionjournal.com

    AntwortenLöschen