Gesund durch den Winter, Weihnachten und Silvester *




Anzeige:

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es einen Post über Vitalstoffe für euch, die ich selbst supplementiere. Ich versuche zwar, meinen Bedarf über die Ernährung zu decken, weiß aber, dass dies nicht immer möglich ist. Gerade wenn ich viel unterwegs bin (also so wie in letzter Zeit), kann ich mein Essen nicht im Voraus "planen" und will es auch nicht, da ich so die Möglichkeit habe, mit meinen Freundinnen spontan Sushi essen zu gehen oder Burger mit einem Freund, anstatt mit meinen Tupperdosen festzusitzen. 

ESN (Elite Sports Nutrients - made in Germany) war schon als ich mit dem Krafttraining begonnen habe (Anfang 2015) das erste, mit dem ich durch eine Freundin (die mich in das Krafttraining eingewiesen hat) in Kontakt gekommen bin, ich habe das Whey von ESN in Strawberry geliebt, sodass eine Kooperation mit ESN jetzt wie ein kleiner Traum ist. :)

Meine Eisenproblematik habe ich euch ja bereits schon vorgestellt, heute soll es sich um Vitamin D3 und Omega - 3 drehen. 




1. Vitamin D3 von ESN
Vitamin D3 ist enorm wichtig für unsere Gesundheit, da es mitverantwortlich für die Regulierung der menschlichen Körperzellen ist und bestärkt somit die körperliche Abwehr und das Immunsystem. Gerade im Winter, wo wir wenig UV Strahlung abbekommen, ist ein Vitamin D3 - Mangel bei vielen Menschen festzustellen und ein Mitauslöser für die Vielzahl an Erkrankungen, die vor allem im Winter auftreten. Zudem ist Vitamin D3 für den Calciumhaushalt des Körpers und die Erhaltung unserer Knochen und Zähne wichtig. Vitamin D beugt in Verbindung mit Vitamin A und Vitamin C zudem Erkältungen vor.

Viele vertreten die Meinung, dass jeder Europäer im Winter Vitamin D3 supplementieren sollte, da wir wenig Sonneneinstrahlung abbekommen und uns wenig im Freien aufhalten und die meisten Europäer einen Vitamin D3 Mangel aufweisen. Vor allem Sportler weisen einen erhöhten Bedarf an Vitamin D3 auf (ja, auch wenn viele sich beim Sport im Freien aufhalten), sodass eine Supplementierung sinnvoll erscheint, genauso wie für Vegetarierer und Veganer, da viele pflanzlichen Lebensmittel oft schlechte Vitamin D Lieferanten sind. Auch Menschen, die sich selten draußen aufhalten und wenig Zeit in der Sonne verbringen  (zB im Winter) ist eine Vitamin D 3 Supplementierung sinnvoll. 

Das Besondere an den ESN Vitamin D3 Kapseln ist, dass sie (anders als vermeintlich günstigere Alternativen) sehr hochdosiert sind und somit nur einmal wöchentlich eingenommen werden müssen - optimal für Menschen wie mich, die Probleme haben, jeden Tag daran zu denken, dass sie diverse Kapseln schlucken müssen. Somit halten die 120 Kapseln über 2 Jahre und sie sind somit vom Preis-Leistungs-Verhältnis ihren vermeintlich günstigen Alternativen aus Drogeriemärkten um einiges voraus. 9 Euro alle 2 Jahre für ein wertvolles und hochwertiges Vitaminpräparat, welches in Deutschland hergestellt wurde, ist in meinen Augen nichts für einen gesunden und funktionsfähigen Körper. 

Ihr könnt das ESN Vitamin D3 hier bei Fitmart bestellen.




2. ESN Super Omega 3
Die ESN Super Omega 3 Kapseln sind extrem hoch dosiert, sodass eine einzige Kapsel am Tag ausreicht - sehr viel angenehmer als Konkurrenzprodukte, bei denen man teilweise 6 Kapseln am Tag schlucken muss, um auf eine gute Omega 3 Dosierung zu kommen. 
Doch wofür benötigt man überhaupt Omega 3? 
Omega 3 Fettsäuren beugen Herzerkrankungen vor und senken einen zu hohen Cholesterinspiegel. Zudem wirken sie gegen Blutverklumpungen vor und senken das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken. Ich hoffe, dass keiner meiner Leser mit diesen Problemen zu kämpfen hat, jedoch ist es für eine Vorsorgung niemals zu früh. Ein positiver Nebeneffekt eines guten Omega 3 Haushaltes sind gesunde Haut, schönes Haar und kräftige Nägel. 

Fischölkapseln klingt zunächst ziemlich eklig, jedoch riechen die Omega3 Kapseln von Fitmart glücklicherweise überhaupt nicht nach Fisch oder Meer (auch da habe ich mit anderen Produkten schon andere Erfahrungen gemacht). Für Veganer ist dies natürlich nicht, jedoch wird durch das Fischöl eine sehr gute Bioverfügbarkeit gewährleistet. 

Ihr könnt die Kapseln hier bestellen.

Was ich an ESN besonders gut finde? Alle ESN Produkte werden in Deutschland produziert. Bei der Produktion wird zudem nachweislich großer Wert auf eine hervorragende Qualität der Rohstoffe gelegt.

Bis jetzt bin ich glücklicherweise von nervigen und langwierigen Erkältungen oder anderen Krankheiten verschont geblieben, obwohl ich mein Immunsystem des Öfteren reize, indem ich (bitte nicht nachmachen!) mit nassen Haaren das Schwimmbad verlasse. Trotzdem möchte ich euch noch einige Tipps für einen erkältungsfreien Winter mit auf den Weg geben:

  • Eine gesunde und ausgewogene Ernährung (siehe oben) 
  • Auf Alkohol verzichten. Neben diversen anderen Gründen, aus denen ich faktisch keinen Alkohol mehr trinke, schwächt Alkohol zudem das Immunsystem
  • Nicht mit nassen Haaren das Haus verlassen ;) Also immer brav föhnen und/oder eine Mütze mitnehmen - ich versuche, mich jetzt auch daran zu halten
  • Auf "stylish" verzichten und sich warm anziehen. Kann man eigentlich nicht oft genug sagen und jeder hat es schon tausendmal gehört aber tragt Schal, Mütze und Handschuhe. Tragt eure fette Winterjacke anstatt der dünnen Lederjacke. Ihr seht trotzdem noch bezaubernd aus (und friert nicht). 
  • Ganz viel heißen Tee trinken (am besten Ingwertee - nein, Glühwein zählt nicht). 
  • Rausgehen. Spazierengehen. Draußen laufen, radfahren oder Workouts machen. Frische Luft stärkt das Immunsystem ;)





Außerdem habe ich liebenswürdigerweise von Fitmart noch Kokosmehl zugeschickt bekommen und werde euch noch einige Rezepte damit vorstellen, falls ihr daran interessiert seid?

*In sportlicher Kooperation mit Fitmart.


Quellen:
https://www.fitmart.de/Vitalstoffe/Vitamin-D/ESN-Vitamin-D3-120-Kaps.html
Buch: Skinny Bitch - Rory Freedman / Kim Barnouin
https://www.fitmart.de/Vitalstoffe/Omega-3/ESN-Super-Omega-3-60-Kaps.html
http://www.massvoll-geniessen.de/alkohol-und-immunsystem.html

Kommentare :

  1. Wow liebes, nicht schlecht. Man kann die Sachen ja echt variieren, ich nehme im Winter auch immer ein paar mehr Vitamine zu mir, irgendwie hab ich das Gefühl durch das ganze frieren (ich friere immer) ist mein Körper immer total entkräftet !! Bisher (toi toi toi) bin ich auch verschont geblieben :)
    Liebste Grüße
    tascha
    http://taschasdailyattitude.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ein echt schöner Post und bei deinen Tipps kann ich dir größtenteils zustimmen! Ich war diesen Winter noch kein Mal erkältet- zum Glück (und hoffentlich bleibt das auch so). Ich esse viele Sachen mit Ingwer und natürlich vitaminreiche Nahrung, was anscheinend geholfen hat.

    Liebe Grüße, Lisannne
    http://xxthesweetsideoflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen