TRIATHLON ESSENTIALS




Da mich auf Instagram einige von euch gefragt haben, was ich denn so zum Sport nutze, wollte ich euch heute meine Sport - Must - Haves vorstellen. Bei einigen Teilen werde ich am Verkauf beteiligt, da diese sogenannte Affiliate Links sind, die ich freiwillig einfüge. Wenn du das nicht möchtest, klicke nicht auf die aufgeführten Links. Ich habe keine Verbindung zu Amazon als Blogger. Auch wenn ich von einigen Marken als Ambassador unterstützt werde, beeinträchtigt dies nicht meine ehrliche Meinung. Hier findet ihr nur Dinge, die ich täglich nutze und auch nutzen würde, wenn sie mir nicht zur Verfügung gestellt worden wären.


SWIM

Meine Schwimmtasche hatte ich ja bereits hier für euch geöffnet.
In ihr befinden sich

- meine Schwimmbrille (entweder die Harpoon oder die Zoggs Predator)




- eine Badekappe (meist von irgendeiner Veranstaltung)

- ein Badeanzug (meistens von Speedo oder Zoggs)

- ein Pullkick



- Shampoo, Duschgel, Body Lotion, Handtuch und seit neuestem auch eine Mütze, damit sich mein Trainer nicht jedes Mal darüber aufregt, dass ich mit nassen Haaren rausgehe.

BIKE
Wenn ich denn mal radfahre, habe ich natürlich auch einige Dinge dabei. Zum Beispiel
- Mein gebrauchtes Rennrad von Müsing (ich hasse Mountainbiken wie die Pest, entspannt durchs Gelände fahren ist gut, aber alles, was mich anstrengt, ist ätzend. Mit dem Rennrad kommt man wenigstens schneller vorwärts ;))
- Eine Rolle (ich habe meine uralte Rolle zerstört und werde mir zu Weihnachten nun diese wünschen

- Helm (noch habe ich einen von MET, für nächste Saison steht aber dieser auf meiner Wishlist)


- Radklamotten (nutze ich meistens vom Verein oder günstige von Decathlon)
- Radhandschuhe 
- Radschuhe (die hier, allerdings sehr unpraktisch um sie am Rad zu wechseln. Für langsame Wechsler für mich jedoch vollkommen okay)



RUN
Kommen wir vom Radfahren wieder zu einer Sportart, die ich gerne betreibe: LAUFEN
Schuhe
Beim Laufen trage ich für die kurzen, knackigen Einheiten am liebsten den Saucony Fastwitch - einfach mein liebster Schuh mit einer kleinen Pronationsstütze,da ich gerne mal links einknicke. Auch wenn ich jetzt von Saucony* unterstützt werde, habe ich mir diesen Schuh damals slebst gekauft, da ich schon lange begeisterter Saucony Träger bin. Meinen ersten Halbmarathon bin ich im Kinvara 5 gelaufen.


Bei 8 - 12km greife ich gerne zum Kinvara, obwohl man mit ihm eigentlich alle Distanzen wunderbar laufen kann, ein richtiger Alleskönner. Ich habe die Special Köln Edition und liebe das schwarz, rot, goldene Design, obwohl ich den aktuellen Kinvara auch richtig hübsch finde.


Bei langen Laufen greife ich auf den Ride zurück, da dieser besser gedämpft sind. Jedoch komme ich mit ihm nicht so gut zurecht, da ich fast zu sehr über den Vorfuß laufe und er mir zu weich ist. 


Sport BH
- Bei SportBhs habe ich eine bunte Mischung von Nike, Adidas, H&M und Under Armour im Schrank. Den besten BH (nicht weil ich ihn zur Verfügung  gestellt bekommen habe, ich habe ihn schon beim Arbeiten des Öfteren gesuchtet, habe aber nie die 45 Euro dafür ausgegeben) ist in meinen Augen der Shock Absorber.* Auch wenn wir Sportlerinnen eher kleine Brüste haben, sollten wir nicht am Sport BH sparen. Warum erkläre ich euch hier

Laufklamotten
Auch bei Laufklamotten habe ich einen bunten Mix aus teuer und gute Qualität, teuer und schlechte Qualität und günstig. So wie ich euch kenne, seid ihr wahrscheinlich bestens ausgestattet. Sportklamotten haben wir alle zuviele ;)

Kompressionssocken
Ich gehöre zu den Menschen, die auf Kompressionssocken schwören. Es gibt auch andere, das weiß ich.
Ich nutze am liebsten die von Strammer Max* und Go Coco*, habe aber auch Under Pressure* und CEP im Kleiderschrank. Ich finde, bei dem Thema muss jeder für sich selbst entscheiden, wieviel Geld er investieren möchte. Meine entsprechenden Testberichte findet ihr beim Klicken auf die Marke.

 

 
Zubehör
- Miiego Kopfhörer*
Die kabellosen Kopfhörer wurden mir von Miiego zur Verfügung gestellt (sogar in pink) und ich nutze sie sehr gerne. Auch einige meine Freundinnen sind davon begeistert und haben sie sich bereits zugelegt. Zudem sind Martina und Thilo superliebe Menschen :)

- Formbelt*
Den Formbelt nutze ich gerne, um mein Handy, Kopfhörer, Schlüssel und ggfls ein Gel mitzunehmen. Hier findet ihr meinen Testbericht.

- Laufuhr
Noch habe ich meine uralte Garmin Forerunner 210, bald werde ich jedoch mein Geld (anstatt in Schuhe und Kosmetik) in eine Triathlonuhr investieren. Ich denke, es wird die Garmin 735.


- Sportbrille (Pro Active 900 von Big Wave Eyewear)
- Triathlonanzug
Ich trage bei Ligawettkämpfen meinen Vereinsanzug (schön 8 Jahre alt). Da dieser langsam etwas durchsichtig ist und ich schon lange den pinken von Zoot crave (den ungefähr jede Tria-Instagrammerin hat), gibt es diesen für die nächste Saison.

- High5*
Ich greife im Wettkampf und bei langen Trainingseinheiten gerne auf die Gels von High5 zurück und kann diese auch jedem nur ans Herz legen. Einen ausführlichen Testbericht findet ihr hier.




So jetzt gab es einen kleinen Einblick in die Sachen, die ich bei jedem Training nutze. Ich hoffe, es war interessant und konnte einige Fragen klären. Ich hoffe, ihr versteht, dass mir einige Produkte zur Verfügung gestellt wurden, jedoch habe ich hier nur die vorgestellt, die ich auch als qualitativ hochwertig und euch somit guten Gewissens weiterempfehlen kann. Die meisten Dinge kaufe ich mir jedoch auch selbst und habe sie euch hier verlinkt.





Kommentare :

  1. Sehr schöne Sport-Must Haves :-)
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir auch erst kürzlich kabellose Kopfhörer zum Joggen gekauft und finde das so viel angenehmer, als wenn man ständig irgendwelche Kabel vor sich baummeln hat.

    Liebe Grüße,
    Alisa von www.zeitvergessen.net

    AntwortenLöschen
  3. Da bist du ja perfekt ausgestattet, sehr schöner Post!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Respekt, das du so eifrig trainierst.
    Aber ich denke, dass jeder seine eigene Passion hat.
    Sport ist da natürlich die gesündeste :D

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen