San Sebastian // 2015




Ihr Lieben,
Ich bin so in Urlaubsstimmung (ja, auch wenn ich gerade weg war, aber ich hätte gerne Wärme, Sonne und Meer )- dabei ist der Sommer  faktisch schon wieder vorbei bzw die wenigen Tage an Sommer, die wir wirklich hatten - immer an Tagen, an denen ich entweder lernen musste oder Wettkampf hatte. #iloveit

Deswegen gibt es für euch ein paar Bilder (bzw eine Bilderflut) aus San Sebastian wo ich genau vor einem Jahr mehrere Tage verbracht hatte.  Ich liebe Spanien (und bin auch dort geboren), auch wenn ich mich noch nicht so mit dem Essen angefreundet habe. Wir haben sehr viele Tapas und Pinxtos gegessen und ich stehe irgendwie weiterhin mehr auf die asiatische Küche als auf die europäischen.  Wo macht ihr am liebsten Urlaub? Meine Oma und ich planen wahrscheinlich auf die Kanaren zu fliegen, könnt ihr uns irgendetwas empfehlen? #ichkönntemichselbstauchmalmehrdamitbeschäftigen.

In San Sebastian haben wir uns eigentlich alles angeschaut, die ganze Stadt zu Fuß erkundet und waren mit unserem Vater shoppen, der mit uns besser shoppen gehen kann als unsere Mutter ;). Unser absoluter Lieblingsladen war VAS, ein spanischer Schuhladen, der ungefähr alle meine Träume erfüllt hat. #ups #byebyemoney. Okay, ich bin schon wieder viel zu sehr im Instagramfieber, deswegen entschuldigt bitte die vielen Hashtags. 
Liebe Grüße und sorry für das ganze Gebrabbel,

Feli