Beautyprodukte für Sportler

  • Zero Friction* (meine Posts zu Zero Friction findet ihr hier und hier), Vaseline und Babypuder gegen Scheuerstellen an Pulsgurt, SportBH, Oberschenkel etc
  • Pflegegel gegen Muskelkater
  • Sonnenschutz (Sonnencreme und spezielles Anti Sonne-Chlor Shampoo
  • Tape
  • Kytta Salbe gegen Entzündungen und Schmerzen


Schönen Sonntag euch Lieben,


Heute wollte ich euch mal Beautyprodukte für Sportler vorstellen - bzw generell über die Pflege von Sportlern quatschen. Aufgrund des häufigen Sports ist unsere Haut mehr Schweiß ausgesetzt. Wir duschen häufiger - beispielsweise bei zwei Einheiten an jedem Tag auch zweimal, sodass wir oft Gefahr laufen, dass unsere Haut austrocknet. Auch das ständige Chlor tut meinen Haaren und meiner Haut nicht gut, so dass ich ständig aufpassen muss, dass meine Haare nicht splissig werden und meine Haut nicht trocken und rissig. 
  • Immer an Sonnenschutz denken, auch wenn wir "nur mal eine kurze Runde laufen sind"
  • viel trinken um den Flüssigkeitshaushalt auszugleichen
  • immer Deo benutzen - denkt an eure Mitmenschen ;)
  • nach dem Sport: eincremen mit Cremes zB mit Urea (feuchtigkeitsspendend), Vitamin B3 (gegen Entzündungen) oder DMS (Derma Membran Struktur) -> ohne künstlichen Emulgatoren, Paraffinen und Silikonen / sie imitieren die natürlichen Hautfette.
  • Franzbranntweingel gegen Muskelkater
  • Schwimmen: vor dem Schwimmen eine Creme mit Paraffin um die Haut vor dem Austrocknen zu schützen


Mein Duschgelverbrauch ist riesig - besonders gerne mag ich Duschgels vom Body Shop (Honeymania und Grape Fruit riechen total gerne), die Duschgele von Budni riechen total fruchtig und Alverde ist sowieso immer klasse.
Meine Haarspitzen sind quasi alle 5 Minuten kaputt weshalb ich mir immer alle mögliche Pflege in die Spitzen klatsche - besonders gerne mag ich das Serum von Paul Mitchell und das Haaröl von Aussie. Der Garnier Schadenlöscher wirkt auch quasi sofort, dafür ist die Pflege nicht sehr nachhaltig.



Bei Shampoos nutze ich gerne Naturkosmetik - auch von The Body Shop, Luvos oder Sante. - Ich versuche Shampoos ohne Silikone zu gebrauchen.
Das Head & Shoulders Shampoo Sanfte Pflege habe ich von Styleranking zugeschickt bekommen, es ist extra für eine sensible Kopfhaut entwickelt worden und ich mag sowohl Geruch als auch Wirkung sehr gerne.

Peelings mache ich jede Woche - und das Rituals Peeling ist der Wahnsinn. Es riecht so gut und macht die Haut babyweich. Bei Haargummis achte ich darauf, Spiralgummis zB von Papaganda zu nutzen, da sie meine Haare nicht so kaputt machen wie gewöhnliche Haargummis.


Nach dem Duschen eincremen ist das Allerwichtigste - vor allem wenn man (sportbedingt) häufig duscht oder sich als Schwimmer ständig im Chlor tummelt. Ich creme mich wirklich nach jedem Duschen ein - auch wenn ich sonst sehr faul bin, aber nur so schaffe ich es, dass meine Haut weich bleibt. Besonders gerne mag ich Babypflegeprodukte zum Eincremen, sowie den Balea Soft Öl Balsam - ein echter Geheimtipp.
Deos nutze ich nur noch aluminiumfrei und fast immer die von CD.


Gesichtspflege - ich habe langsam aber sicher wirklich ein Problem mit unreiner Haut. Vor allem durch das ständige Schwitzen ist eine regelmäßige, aber milde Reinigung wichtig - weshalb ich auch hier auf Naturprodukte zurückgreife. Am liebsten verwende ich auch hierbei Luvos - eine Pflege mit Heilerde. Jede Woche gibts auch eine hübsche Heilerdemaske ;) Aber auch die Produkte von Alnatura oder Terra Naturi sind super und stimmen vom Preis Leistungs Verhältnis.

Mizellenwasser - für das Abschminken VORM Sport. Geschminkt Sport machen geht echt gar nicht, Mädels. Make up in Verbindung mit Schweiß ist in etwa das Schlimmste, was ihr eurer Haut antun könnt. Außerdem wirken geschminkte Sportlerinnen irgendwie: lächerlich ;)

Quellen:

Kommentare :

  1. Da bist du ja definitiv ausgerüstet :) Einige Produkte davon verwende ich selbst sehr gerne :)

    Liebe Grüße :)
    Measlychocolate by Patty

    AntwortenLöschen
  2. Das Balea Soft-Öl Balsam verwende ich auch sehr gerne. :)

    Viele liebe Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen