Essen vor/nach dem Sport

So, das Semester ist für mich vorbei, also habe ich wieder für andere Dinge etwas mehr Zeit. Ich wollte schon seit Ewigkeiten den Post darüber veröffentlichen, was man (bzw ICH) gerne vor oder nach dem Sport esse und was ich eher meide. Nüchtern laufe oder trainiere ich eher selten (hier ist mein Beitrag dazu). Und vor allem vor Wettkämpfen (hier mein Beitrag) muss ich immer etwas gegessen haben.



Pulli - I can I will (Link)
Hose - Adidas

ESSEN VOR DEM SPORT

2 Stunden vorher

300-400 Kalorien, Kohlenhydrate und Proteine
Morgens:
Haferflocken / Müsli
Joghurt
Eier
Smoothie
Brötchen mit Butter und/oder Honig


Mittags/Abends:
Quinoa / Amaranth
Vollkornnudeln oder Naturreis
Fisch oder Avocado
Hühnchen oder Tofu
1 Stunde vorher
150 Kalorien, schnell verwendbare Kohlenhydrate, wenig Proteine
Morgens:
Vollkorntoast
Banane
(Erd-)Nussbutter
Smoothie

Mittags/Abends:
Hummus
Karotten
Cashewnüsse
Smoothie

30 Minuten vorher
Meistens esse ich so kurz vor dem Training nichts mehr, weil ich sonst immer das Gefühl habe, dass es mir beim Sport hochkommt.

einfach verwendbare Kohlenhydrate
Banane
Salzstangen
Rosinen
(Erd-)Nussbutter
Mandeln


Nicht vor dem Sport essen:

  • Brokkoli, Zwiebeln, Bohnen jeder Art
  • schlechte Fette wie Hamburger, Pommes, Sahneeis, Frittiertes
  • Äpfel, Birne oder Melone
  • keine großen Portionen mehr 30 Minuten vor dem Training

NACH DEM SPORT
  • WASSER!
  • Snacks
    • getrocknete Früchte
    • Proteinshake
    • Kefir / Buttermilch
  • Mahlzeiten: hochwertige Kohlenhydrate und Proteine
    • zB Quinoa + Lachs
    • dunkler Reis mit Avocado (zB eine von Paulas Hipsterbowls - click)
    • (Vollkorn-) Spaghetti Bolognese

Das sind alles Dinge, die für MICH und meinen Körper funktionieren. Für jeden Menschen ist das natürlich anders. Was esst ihr gerne vor und nach dem Sport?


Kommentare :

  1. Meistens esse ich 2 Stunden vorher eine große Schüssel mit Magerquark, Apfel und Haferflocken bzw. Müsli. Direkt davor eigentlich nichts. Danach mache ich mir meistens direkt mein Abendessen. Nach dem Sport bin ich immer so motiviert gesund zu essen, von daher gibts meistens gute Kohlenhydrate und Proteine.

    LG
    Stefanie

    AntwortenLöschen