Mein Oatmeal-Rezept



Guten Morgen ihr Hübschen,
Ich frühstücke glaube ich schon seit 5 Jahren fast jeden Tag Haferflocken mit aufgekochtem Wasser und jetzt heißt es eben Oatmeal.

Ihr braucht:
  • 50-70g zarte Haferflocken (ich mach das meistens nach Belieben, da ich meine Haferflocken nicht abwiege)
  • kochendes Wasser
  • einen Schuss Milch (für die Veganer auch gerne Pflanzenmilch)
  • Obst nach Belieben (Banane, Apfel, Mandarine, Mango, Ananas - eurem Gaumen sind keine Grenzen gesetzt - Tiefkühlobst finde ich auch immer super)
  • ggfls Superfoods.



Kakao Nibs, Hanfsamen und Blauer Mohn von Xenos



Granola von der Annabatterie Mainz, gepuffter Amaranth von DM


Goji Beeren & Chiasamen


nu3 Kokosblütenzucker*, Cliffbar* und Hanfsamen

alternative Süßungsmittel: Agavendicksaft, Stevia, Vanille Mühle

zarte Haferflocken

Zubereitung:
  • Die zarten Haferflocken mit dem heißen Wasser aufgießen, bis alle Haferflocken gut bedeckt sind, einige Minuten stehen lassen, bis die Haferflocken aufquillen.
  • diverse Toppings draufmachen (zB Superfoods & Obst)
  • Foto machen :D
  • einen Schuss Milch dazugeben
  • FERTIG






Wer auch nicht ständig alle möglichen Superfoods gesponsert bekommt und dennoch nicht auf sie verzichten möchte, findet bei Amazon günstig Gojibeeren und Chiasamen, sowie bei DM oder Xenos.