FIT BLEIBEN IM URLAUB


Hallo ihr Lieben,
die Bilder sind noch aus dem Sommerurlaub (der Post ist etwas älter und überarbeitet), aber ich wollte euch schon einmal etwas Sommerstrahlen schicken. Wir alle fahren ab und an in den Urlaub - ob länger oder nur ein Wochenende und brechen dadurch aus unserer "gewohnten" Routine aus. Mir hat das früher Angst gemacht, heute genieße ich es richtig - Ein Grund, weshalb ich mir im Urlaub auch eine Auszeit gönne und akzeptiere und sogar genieße, nicht mein gewohntes Pensum (lernen / arbeiten / Sport) durchziehen zu können. Ich schaue mir gerne alles Neue an, relaxe am Strand auf der Liege, probiere neue Sportarten stressfrei aus (zB Surfen / Bodyboarden) und probiere gerne einheimische Leckereien. Wie haltet ihr das?

Natürlich will auch ich nicht mit +10kg aus dem Urlaub kommen, weshalb ich versuche, ein paar Grundprinzipien zu berücksichtigen:

  • Trinkt genug Wasser. Habt immer eine Flasche Wasser dabei, vor allem auf Ausflügen um "vermeintlichen" Hunger zu vermeiden, der eigentlich nur Durst bedeutet.
    Bestellt euch auch in Restaurants Wasser statt Cola, Säfte etc.
  • Verzichtet auf Weißbrot. Klar bei Pinxtos ist immer Weißbrot dabei und ich wollte sie in Spanien unbedingt probieren. Croissants und Baguettes sind jedoch gar nicht mein Ding, deswegen habe ich morgens immer Müsli oder Körnerbrot gegessen. Wenn ihr unbedingt etwas probieren wollt, gönnt es euch. Versucht aber dennoch, euren "normalen" gesunden Lebensrhythmus beizubehalten und ernährt euch hauptsächlich mit komplexen Kohlenhydraten, Proteinen und Gemüse/Obst. Wichtig ist vor allem, dass ihr den obligatorischen Brotkorb im Restaurant ganz weit von euch weg stellt. Und dennoch:
  • Probiert unbedingt die regionalen Leckereien und verbiete dir nichts! Das gehört für mich immer dazu, nicht nur im Urlaub. Esse nicht zwanghaft "100% clean".
  • Verzichtet auf Alkohol. Für mich gehört Alkohol erst gar nicht in den Urlaub weil ich mich dort erholen möchte und da passt Alkohol nun wirklich nicht rein. Außerdem spart ihr damit unnötige Kalorien, eure Fettverbrennung wird nicht gehemmt und ihr habt am nächsten Tag was von eurem Urlaub und keinen fetten Kater.
  • Versucht, euch nicht zu überessen sondern befolgt die 80% - Regel. Versucht euch, immer zu 80% satt zu essen, um Übelgefühle etc zu vermeiden. Das dankt euch auch euer Körper indem ihr beispielsweise gut schlafen könnt und euch wohl nach dem Essen fühlt.
  • Stay active. Von meinen 10 Tagen im Urlaub habe ich an 8 Tagen Sport gemacht - auch wenn es sich dabei "nur um eine halbe Stunde" Übungen mit eigenem Körpergewicht, einem kleinen Kettlebellworkout oder Intervallläufe gehandelt hat: Jedes Workout zählt! Ihr könnt zum Beispiel:
    • Am Strand laufen
    • das Hotelgym ausprobieren
    • neue Sportarten ausprobieren (Surfen, Bodyboarden, etc)
    • mit euren Freunden Feder-, Volleyball, Beachball etc spielen
    • viel zu Fuß erledigen (Städtetouren / Strandspazieren)
    • mein Strandworkout (klick) ausprobieren
  • Gönnt euch Ruhe und viel Spaß.
    Oft esse ich einfach weil ich müde und erschöpft bin. Ein Mittagschlaf hilft da am besten.
  • Motiviert euren Reisepartner
    Viele meiner Freunde / Freundinnen oder auch aus meiner Familie freuen sich, wenn wir zusammen Sport machen - sei es ein kleiner Lauf oder ein Beachworkout. Zu zweit macht es einfach mehr Spaß
  • Morgensport : Fast alle schlafen im Urlaub gerne aus, ich kann das gar nicht. Wenn ich bis 8.00 schlafe, bin ich meistens so ausgeschlafen, dass ich von alleine aus dem Bett jumpe und mich bewegen will. Also absolviere ich meine Einheiten oft morgens, wenn meine Freunde / Familie, mit denen ich unterwegs bin, noch schlafen
  • CHILL: Du bist im Urlaub. Es ist normal, dass du nicht ganz so auf die Ernährung achtest, nicht so lange und viele Einheiten machst, wie wenn du in deinem normalen Lebensrhythmus wärst - und das ist okay. Eine Woche ohne Sport macht euch nicht fett oder unsportlich , sondern kann eurem Körper sogar mal ganz gut tun.

Wie haltet ihr das mit der Ernährung und dem Sport im Urlaub?




Kommentare :

  1. Was für tolle Bilder :) Bei dem ganzen leckerem Essen bekomme ich total Hunger :D

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen