FITNESS: Trainingsplan



Hallo ihr Süßen,
ich bin schlaflos und dachte mir mal: lass mal bloggen / Fotos sortieren / sinnlose Sachen machen und Zeit verdödeln. Also habe ich schonmal alle 500 Fotos von der Kamera auf meinen PC geladen und habe die ersten schon bearbeitet, sodass ihr sie in diesem Post (click) sehen könnt.
Außerdem habe ich dank Paula einen neuen Trainingsplan (nochmal vielen Dank :*, den ich noch etwas verändert und näher modifiziert habe) und wollte euch Einblick in ihn gewähren.

Montag: Schwimmtraining + Kraft (Fokus: Unterkörper)
Dienstag: Intervalle laufen
Mittwoch: Kraft (Fokus: Oberkörper und Bauch)
Donnerstag: Schwimmen + kurzer, lockerer Lauf
Freitag: Ruhetag bzw ggfls kleines Kraftworkout (Ganzkörper) + Stretching / Foam Rolling
Samstag: Rad
Sonntag: langer Lauf

Ich trainiere derzeit fast nur mit Eigengewicht / TRX Bändern und ggfls kleinen Gewichten (Kettlebell) und mache kein eigentliches Krafttraining. Der Grund dafür ist, dass mir Eigengewichtstraining (derzeit) mehr Spaß macht und ich derzeit so wenig wie möglich im Fitnessstudio trainiere und so oft wie möglich an der freien Luft. 

Bei der Einheit mit dem Fokus auf den Unterkörper mache ich Übungen wie
  • Kniebeugen mit Kettlebell
  •  Sumokniebeugen
  • gesprungene Sumosquats
  • Ausfallschritte mit Kettlebell
  • Jump Lunges
  • X Jumps
  • Knee Ups
  •  Reverse Lunges am TRX
Beim Fokus auf den Oberkörper (Arme und Bauch) kommen Übungen wie
  • Liegestütze
  • Commandos
  • Klappmesser (ggfls mit Gewicht)
  • Leg Levers
  • TRX Crunch
  • TRX Schere
  • Dips
  • TRX- "Rollen"
  • Airbike

Beim Fokus auf den Ganzkörper mache ich entweder ein Freeleticsworkout oder Übungen wie
  • Burpees
  • Snap Jumps
  • Squat Jumps
  • Mountin Climbers
  • Plank
  • Kettlebell Thruster
  • Seilspringen





1 Kommentar :

  1. sehr cooler post und gerne mehr davon
    richtig motivierend
    probiere es morgen direkt aus <3

    alles liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen