KOBLENZ



Wenn ihr diesen Beitrag lest, weile ich schon im wunderschönen Kalifornien.
Die Bilder sind vom November 2016 als ich die Möglichkeit hatte, einige Tage in Koblenz bei meiner Oma zu verbringen. 

Da meine Oma in Koblenz wohnt, sind wir ab und an dort und genießen die Zeit. Das deutsche Eck , an dem die Mosel in den Rhein mündet, ist immer einen Besuch wert. Genauso wie die Festung Ehrenbreitstein.
Wir gehen eigentlich immer thailändisch bei Chaopraya essen, falls uns der Hunger zu etwas "außergewöhnlicherem" treibt, gehen wir oft ins Novum, etwas außerhalb mit wunderschönem Ausblick.
Shoppen kann man in Koblenz im neuen Forum, einem richtig coolen Einkaufscenter, wie es in Wiesbaden leider weiterhin fehlt. 

Outfit
Parka: S Oliver (von Oma zum Geburtstag bekommen)
Jeans: Sister Point
Schuhe: Adidas Stan Smith
Tasche: Picard 















Straßburg // #throwback - Frankreich und ich


Während die letzten 2 Wochen in Kalifornien angebrochen sind, gibt es hier eine kleine (große) Bilderflut aus Straßburg
Ich war jetzt schon ganze 2 Jahre nicht mehr in Frankreich - ein Land, mit welchem ich eine Hassliebe teile. Wie ungefähr 70% aller Schülerinnen habe ich den Französischunterricht in der Schule nicht gemocht, mich aber dennoch in die Sprache verliebt. Leider kommt sie in meinem Alltag viel zu kurz, sodass es ein großer Vorsatz meinerseits ist mein Französisch wieder aufzubessern - schließlich habe ich es von der 7. - 13. Klasse gelernt und saß sogar mit im Leistungskurs. Könnt ihr mir gute (einfache) französische Bücher und Filme empfehlen?